Ich, das kochende Julchen


Das bin ich, das Julchen. 

Ich koche und esse gerne. Manchmal mehr und manchmal weniger. Ich probiere vieles gerne aus wie z. B. One Pot Gerichte, alles was man mit dem Thermomix bzw. deren "Nachahmer" anstellen kann, ebenfalls ist das dampfgaren und kochen in der Mikrowelle z. B. mit diversen Tupperware Helferlein immer wieder eine interessante Sache. 

Auch fettarm zu kochen ist eine kleine Herausforderung, denn mit viel Sahne und Butter kann ja schließlich fast jeder schmackhafte Gerichte zubereiten.

Mein Blog ist dazu da, euch zu inspirieren und an gewisse Dinge heran zu führen, so dass Ihr euch traut das ein oder andere einfach mal auszuprobieren.

 

Kochen ist eine Leidenschaft und eine Faszination. Man nehme z. B. 10 Zutaten und kann aus diesen mindestens 5 total unterschiedliche Gerichte zaubern obwohl der Inhalt der selbe ist. Außerdem ist es ein sehr kreatives Hobby: Der Eine malt ein Bild und ist am Ende stolz drauf, fotografiert es und stellt es online und der Andere kreiert eben sein eigenes, kleines Kunstwerk auf einem Teller, fotografiert es und stellt es ebenfalls online.

 

Wer gerne kocht kann sich seine Anregungen im Netz oder auch auf Printmedien holen. Ich z. B. bin eine leidenschaftliche Leserin der monatlichen Heftchen von "Essen & Trinken für jeden Tag" und "Lecker". 

Keiner muss immer eintönig essen. Das möchte ich euch mit meinem Blog zeigen. 

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim lesen und ausprobieren. 

 

Eure Foodbloggerin Julchen

"Eat, drink an be merry"

 

Und wo kommt das Julchen her?

Aus dem schönen guten historischen Städtchen Rottweil am Neckar. Als älteste Stadt Baden Württembergs auf jeden Fall ein kleiner Besuch wert.

Like mich auf Facebook: